Phantasialand

Gestern ist meine Schwester (mit guter Verspätung) gelandet und als wir zu Hause angekommen sind, haben wir uns nur noch School of Rock angesehen und sind dann eingeschlafen.

Soviel zu Mittwoch, heute morgen ging es früh aus den Federn und dann mit dem Bus zur Kati, unserem Sammelplatz. Zu acht sind wir dann mit 2 Autos nach Brühl gefahren. Der Tag war einfach wunderschön und meiner Schwester hats sehr gut gefallen, was die Hauptsache ist. 😉

Besonders gefreut hat es mich, dass der Regen nicht wirklich kam wie angekündigt (nur ab und an 2/3 Tropfen).

Und nun noch ein paar Bilder vom Phantasialand!

Jule kommt nach Bonn!

Meine Schwester kommt mich wieder besuchen. Am Mittwoch kann ich sie vom Flughafen abholen und bevor wir gemeinsam am nächsten Montag wieder nach Berlin fliegen, verleben wir hier in Bonn hoffentlich ein paar schöne Tage!

Ich bin schon sehr aufgeregt und voller Vorfreude, wenn ich daran denke.

Auf dem Programm stehen derzeit:

  • Ein Tag im Phantasialand
  • Ein paar DVDs schauen
  • Im DingDong essen gehen
  • und noch mehr (sie muss ja noch nicht alles erfahren ;-))

Mal schauen, was sich davon erfüllen lässt. Hauptsache, wir haben Spaß! Wenn ihr noch Ideen habt, was man in der Weltstadt Bonn so machen kann, dann raus damit!