Geschaf(f)t!

Ich bin jetzt seit langer Zeit in Bonn. Gekommen bin ich damals aus Berlin, weil ich hier meine Ausbildung angefangen habe. Die Umstellung fiel schwer, weg von der Familie, weg von Berlin, weg von meinen Freunden…

Anfangs kam ich bei meiner Tante unter, die nun lange wieder in der Nähe von Berlin lebt. Die Zeit bei ihr war sehr schön, dass Sie soviel für mich getan hat werde ich wohl nie wieder gut machen können. Dann habe ich meine eigene Wohnung bezogen und musste feststellen, dass Wohnungen in Bonn sehr teuer sind und trotzdem nicht viel bieten. Aber mein kleines Heim gehört mir und ich genießte die Zeit in dem schönen und beschaulichen Dottendorf (Stadtteil von Bonn). Die Monate vergingen und die Jahre, ich fand Freunde und verbrachte mit Ihnen meinen Urlaub. Ich habe mich an das Leben hier gewöhnt und doch fehlt mir Berlin bis heute.

In der ganzen Zeit schloß ich die Berufsschule ab, und lernte es jeden Tag pünktlich auf der Arbeit zu sein, einige meiner Lehrer aus der guten alten Schulzeit mögen das sicher nicht für möglich halten. Und am Montag, den 11. August 2008 bekam ich das Ergebnis meiner Prüfung mitgeteilt. Bestanden.

Endlich habe ich die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter hinter mir. Doch leider wurden wir nicht übernommen und auf meine zahlreichen Bewerbungen habe ich noch keine Antworten.

Aber: Ich habe die Ausbildung geschaft und bin jetzt geschafft! 🙂

3 Kommentare bei “Geschaf(f)t!”

Jule-Marie

schrieb:

juppi du hast es geschaft nochmal alles gute von deiner kleinen schwester. aus berlin 😉

Kati Seliger

schrieb:

JUHU wir haben es dann endlich mit Verspätunmg auch geschaft die Ausbildung zu beenden!
Nun haben wir ja eine neue Aufgabe und zwar DRK!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.