Mein Blog / Mein Block

Seit langer Zeit habe ich diese Seite. Meine eigene Homepage im Netz. Anfangs war es vor allem die Neugier. Ich wollte verstehen wie die ganzen Seiten ins Internet kamen und von mir und potenziell allen anderen Menschen angesehen werden konnte. Warum der Netscape und der Internet Explorer eine andere Vorstellung hatten wie die Seiten auszusehen haben und ob ich das auch kann. Es ging. Und mit jedem Versuch wurde es besser. Ich lernte schnell die Regeln im Internet kennen. Anfangs nutzte ich Beispielsweise große Bitmap-Bilddateien. Meine Seite lud am Schulrechner immer ewig. Also musste ich mich mit Dateiformaten auseinander setzen. Mit dem großen Hype der Blogs kam ich auch dazu einen Blog aufzusetzen. Anfangs interessierte mich das vor allem wieder technisch. Was ich schreiben sollte war mir nicht klar. Also schreibe ich einfach privates Zeug oder interessante Links und was mir noch so einfiel.

Irgendwann schrieb ich weniger und weniger. Vor allem die NSA/BND-Enthüllungen haben mir zu schaffen gemacht. Es ist einfach erschütternd, wenn das schöne und bunte Internet auf einmal Arbeitsstätte für Geheimdienste, Kriminelle und die Dummen ist. Die Großartigkeit des Internets sah ich dennoch und richtete mich in “meiner Ecke” ein und dachte viel über das Blog nach und was ich aus der Seite machen möchte. Ich möchte wieder mehr schreiben, das war schnell klar. Aber worüber soll ich denn nur schreiben. Und das ist mir jetzt klar. Über alles Mögliche. Was mir gerade so passt. Das hier ist mein Internet, mein Block und hier mache ich was ich will! Jeder, der hier etwas findet, das ihm nicht passt, kann gehen.

Damit ist der Laden wieder offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.